Ein FabLab für Bremen

Fablab

Aufbruch der Ideen

Neue Lernorte und –methoden können Bildungsprozesse beschleunigen. Ein solcher Lernort ist mit dem FabLab Bremen entstanden, gleich neben dem Bahnhof im ehemaligen Postamt 5 und in enger Nachbarschaft zu Sportgarten und Mobile Game Lab. Ein kreativer Ort, der kleine und große Besucher zum gemeinsamen Lernen, Forschen und Experimentieren anregt. Hier kann man am Rechner Dinge entwerfen und die Datensätze anschließend mit Hilfe Laser- und Vinylcuttern, Fräsen, Scannern und 3D-Druckern in reale Gegenstände verwandeln.

Die Hightech-Werkstatt versteht sich als eine kulturelle Einrichtung, sieht seine Aufgabe in einer vermittelnden und vernetzenden Funktion und arbeitet dementsprechend eng mit seinen Kooperationspartnern aus Bildungs- und Forschungseinrichtungen, aus der Kreativwirtschaft sowie mit Institutionen aus dem Kulturbereich zusammen.

www.fablab-bremen.org