Projekt: The wheel of fortune – 10 Jahre DE LooPERS-dance2gether


DE LooPERS-dance-together e.V., Bremen Schwachhausen
Fördersumme: 3.500 Euro

Das Leben ist ein sich immerzu drehendes Rad, in ständiger Bewegung verändert es Blickwinkel, Haltungen und Positionen. Wer heute oben ist, mag morgen unten sein und umgekehrt. Den Augenblick festzuhalten, gelingt selten, und wenn, dann sind dies kostbare Momente des Glücks. Die Einheit von Bewegung, Tanz, Gesang, Klang und magischem Bild sichtbar zu machen, ist die Ausgangsidee des diesjährigen Community-Dance-Projektes von Wilfried van Poppel und Amaya Lubeigt. Sie dient den bis zu 100 Teilnehmern des Tanzprojekts als Inspirationsquelle für eine Choreografie. Die Teilnahme ist kostenlos und jeder ist willkommen: jung oder alt, durchtrainiert oder weniger beweglich, mit und ohne Handicap, mit Vorwissen oder ohne, all das spielt keine Rolle, denn, so die Überzeugung der Profis: „Jeder kann tanzen!“ Die etwa 100 Teilnehmer, meist
Kinder und Jugendliche, üben etwa 100 Workshop-Stunden lang eine Choreografie ein, die sie, begleitet vom Hochschulchor „Intonation“ im Februar 2019 im Goethetheater präsentieren. Die swb-Bildungsinitiative finanziert die Kostüme und Dokumentation der Produktion.

2018
FabLab, Tanz / Theater, Soziale und kulturelle Integration
Springendes Mädchen