Projekt: Naturforscher


Schule am Pulverberg / WUPP, Walle
Fördersumme: 980 Euro

Das ehemalige Kleingartengelände und heute Waller Umweltpädagogik Projekt WUPP wird zum Schauplatz für 22 Kinder der 2. Klasse der Schule am Pulverberg. Forschen, beobachten, entdecken kann ja so spannend sein, vor allem, wenn jemand zeigt, wie es richtig geht. Es gilt, Baumarten zu bestimmen, Tierspuren zu lesen, Kleinlebewesen zu beobachten und zu versorgen. Für all das braucht man Bestimmungsbücher, Becherlupen und eine Kamera. Die swb-Bildungsinitiative wird die Kosten dafür übernehmen.

2018
Naturwissenschaftliche Kompetenz
Springendes Mädchen