Projekt: MINT zum Anfassen – runderneuert


Bürgerzentrum Neue Vahr, Vahr
Fördersumme: 2.500 Euro

„MINT zum Anfassen“ ist eine Ausstellung im Bürgerzentrum Neue Vahr, die über Exponate den Zugang zu naturwissenschaftlichen Phänomenen für Jung und Alt ermöglicht. Da leider viele der bestehenden Exponate über die Jahre hinweg und nach rund 5.000 Besuchern nicht mehr ganz in Ordnung sind, müssen sie erneuert und modernisiert werden. Diese Aufgabe wollen rund 20 Jugendliche erledigen, die vor nicht langer Zeit nach Deutschland geflohen sind. Doch woleln sie nicht nur reparieren, auch neue Ideen für Exponate sind geplant sowie der Einbezug möglicher Experimente in ein Computerspiel. Wissenschaftliche, handwerkliche und digitale Unterstützung ist gegeben, der Bearbeitungszeitraum ist von August 2018 bis Januar 2019 geplant, damit danach das Ergebnis für die Öffentlichkeit sichtbar ist. Die swb-Bildungsinitiative übernimmt bei diesem Projekt die Kosten für Materialien und Öffentlichkeitsarbeit.

2018
Naturwissenschaftliche Kompetenz, Soziale und kulturelle Integration
Springendes Mädchen