Projekt: Klub 27


Schulzentrum Geschwister Scholl (GyO), Bremerhaven
Fördersumme: 1.000 Euro

20 Kinder der Scholl Theater und Musik AG beschäftigen sich mit dem Leben jener Musiker, die in frühen Jahren verstorben sind, genauer: mit 27. Kurt Cobain, Janis Joplin oder Amy Winehouse führten ein Leben, das geprägt war von Talent und Kreativität, aber auch von Drogen und Suizid. Was hat diese jungen Genies getrieben, war es Todeswunsch oder extremer Lebenswille? Welchen Preis hat Intensität? Und was bin ich selbst bereit zu zahlen? Diese und andere Fragen stehen im Zentrum der jungen Theaterakteure. Was dabei herauskommt, präsentieren sie im Rahmen einer musikalischen Theateraufführung im Fischereihafen Bremerhaven der Öffentlichkeit. Die swb-Bildungsinitiative übernimmt die Kosten für Kostüme, Bühnenbild und Requisiten.

2018
Musik, Sucht- und Gewaltprävention
Springendes Mädchen