Projekt: Art & culture make the world go around


Galerie Goethe 45, Kaufmännische Lehranstalten, Bremerhaven
Fördersumme: 1.500 Euro

Bremerhaven-Lehe zählt zu den materiell ärmsten Stadtteilen Deutschlands, die Kinderarmutsquote liegt bei über 40 Prozent. Düstere Aussichten? Ja – und nein. Oft sind es gerade solche Orte, an denen die Kultur üppig wuchert und neues Leben in den Stadtteil bringt. In Lehe sorgt u.a. die Galerie Gothe45 dafür, dass brach liegende Kreativkompetenzen zu kulturellen Bewegungen werden: Sechs junge Künstler aus Bremerhaven, Dortmund und Stuttgart wollen hier gemeinsam mit sechs jungen Kreativen aus dem südafrikanischen Kapstadt eine offene Projektwoche anbieten, bei der sie Graffiti-, Breakdance- und Poetry-Workshops für die Leher Jugendlichen anbieten. Die swb-Bildungsinitiative übernimmt die Technik- und Materialkosten der Workshops.


2017
Musik, Tanz / Theater, Soziale und kulturelle Integration
Springendes Mädchen