Projekt: Was ist ein guter Mensch? Ein Theaterstück


Schulzentrum Geschwister-Scholl, Bremerhaven
Fördersumme: 1.400 Euro

Brechts 1943 uraufgeführtes Stück „Der gute Mensch von Sezuan“ erfährt angesichts von Kriegen und weltweiten Fluchtbewegungen in diesen Tagen neue Aktualität und steht am Ausgangspunkt einer Theaterinszenierung, die zurzeit von etwa 60 Bremerhavener Schülern und Schülerinnen erarbeitet wird. Kernfrage: Wie kann man in einer auf Profit ausgerichteten Gesellschaft ein guter Mensch sein und bleiben, wie kann man sinnvoll helfen? Das Stück wird im Juni erstmalig aufgeführt. Die swb-Bildungsinitiative finanziert Requisiten, Kostüme und übernimmt Werbungskosten für das Stück. 


2016
Tanz / Theater, Politische Bildung
Springendes Mädchen