Projekt: Home sweet Home - ein Community Dance Projekt


Tanztheaterkompagnie DeLooPERS- dance2gether e.V., Bremen Mitte
Fördersumme: 3.000 Euro

Alle Bremer Kinder und Jugendlichen ab 8 Jahren sind aufgerufen, sich am alljährlichen großen Community-Dance-Projekt von DeLoopers zu beteiligen. Es startet wie üblich in den Herbstferien und will  diesmal die Begriffe Heimat, Zuhause und Fremdsein in den Mittelpunkt stellen. In einem ersten Schritt besuchen die Teilnehmer die Kunsthalle, um hier erste Eindrücke zu sammeln und Anregungen aus der Malerei zu abzuleiten. Unter der Leitung von Wilfried van Poppel und Amaya Lubeigt entwickeln die Kinder und Jugendlichen dann gemeinsam eine Choreografie, die im Laufe der kommenden Monate ausgebaut und einstudiert wird. Die abschließende und bei vorangegangenen Produktionen stets ausverkaufte Premiere im Theater Bremen wird wie immer von einem Live-Orchester begleitet und ist für Februar 2017 geplant. Die swb-Bildungsinitiative übernimmt die Kosten für Kostüme und die Dokumentation. 


2016
Tanz / Theater, Soziale und kulturelle Integration
Springendes Mädchen