Projekt: Begegnung der Kulturen


Bremer Philharmoniker / Schulzentrum Rübekamp, Bremen Walle
Fördersumme: 5.378 Euro

Die von den Bremer Philharmonikern 2002 in Findorff eröffnete Musikwerkstatt hat sich besonders für Kinder und Jugendliche zu einem regelrechten Hotspot entwickelt: Rund 100.000 Besucher konnten hier erste Erfahrungen mit Klassischer Musik sammeln. Die Kinder haben Instrumente kennen, viele sogar spielen gelernt, haben Musiker mit Fragen gelöchert oder einfach nur zugehört. Aufgrund des großen Erfolgs hat die Musikwerkstatt nun eine Dependance in Bremen Nord aufgebaut, nahe der „Grohner Düne“. Gleichzeitig wird in dieser Region die Kooperation mit und in den Schulen verstärkt. Thematisch im Mittelpunkt werden dabei die verschiedenen Kulturen stehen, die in der Musik ihren individuellen, ganz und gar eigenen Ausdruck finden. Im Rahmen eines ersten Pilotprojektes am Schulzentrum Rübekamp lernen Schüler und Schülerinnen gemeinsam mit jungen Flüchtlingen ihre jeweiligen musikalischen Wurzeln kennen. Sie erkunden die Instrumente, bauen einige selbst nach und spielen in ihrem Improvisationsorchester einfache Melodien nach. Die swb-Bildungsinitiative finanziert die beim Bau der Klangkörper benötigten Materialien sowie einige Instrumente.


2016
Musik, Soziale und kulturelle Integration
Springendes Mädchen