Projekt: Krabbeltiere und was sonst noch fleucht


Kinderhaus des Mütterzentrums Huchting e.V., Bremen Huchting
Fördersumme: 873 Euro

Insekten, Spinnentiere, Würmer und Schnecken gibt es überall. Leider, möchte man stöhnen, denn beliebt ist diese größte Gruppe des Tierreichs bei uns Menschen nicht. Dabei sind es, von Nahem betrachtet, durchaus faszinierende Wesen. Wie sehen Wespe, Wanze, Grashüpfer und Co eigentlich aus? Wie leben sie und überhaupt: Wie unterscheidet man etwa Insekten von Spinnentieren? Sechs Kindergruppen im Alter von zwei bis 12 Jahren wollen all diesen Fragen nachgehen. Angeleitet von Professor von Zynn, einer Handpuppe, und seinem Freund, der Ameise Fred, surfen die Kinder über das große Meer der Erkenntnis, um anschließend selbst große Insekten zu basteln oder auch der wahren Natur im Gebüsch des Bürger- und Sozialzentrums zu begegnen. Mit Becherlupen und anderen Gerätschaften wird beobachtet, was anschließend aufgezeichnet und dokumentiert wird. Die swb-Bildungsinitiative finanziert benötigte Literatur, Arbeitsinstrumente und Farben.


2. Halbjahr 2015
Naturwissenschaftliche Kompetenz, Umweltschutz
Springendes Mädchen