Projekt: Kinder schaffen ein Insektenparadies


Grundschule Grolland, Bremen Grolland
Fördersumme: 800 Euro

Unter der fachlichen Anleitung einer Biologin werden etwa 20 Kinder der schuleigenen Natur-AG auf dem Schulgelände ein Insektenhotel für Wildbienen, Wespen und andere Insekten errichten. In einem zweiten Schritt legen die Kinder ein Kraterbeet an, in dem sich selbst gebastelte Samenbomben später zu einem insektenfreundlichen Kleinbiotop verwandeln. Da gibt es dann für alle Kinder der Grundschule das ganze Jahr über viel zu beobachten und zu erforschen. Die swb-Bildungsinitiative finanziert Werkzeuge, Materialien und Pflanzen für den Bau des Insektenhotels.


2. Halbjahr 2015
Umweltschutz, Naturwissenschaftliche Kompetenz
Springendes Mädchen