Projekt: Der kleine Eisbär spricht viele Sprachen


Schule an der Glockenstraße, Bremen Hemelingen
Fördersumme: 600 Euro

Türkisch, Kurdisch, Arabisch, Romani und Deutsch – das sind in Hemelingen die Sprachen, die am häufigsten von Eltern und Schülern gesprochen werden. Diese Sprachvielfalt soll nun an der Schule erforscht und genutzt werden, um die Lesekompetenzen der Schüler zu stärken. Ausgehend von dem Buch „Der kleine Eisbär“, das in den jeweiligen Sprachen angeschafft wird, finden im Rahmen einer Projektwoche Leserunden statt, an denen auch die Eltern beteiligt sind. Hörbücher ergänzen das Programm ebenso wie die Erarbeitung kleiner szenischer Spieleinheiten. Geplant sind darüber hinaus die Produktion eines Bilderbuchkinos und die Erarbeitung von Mini-Wörterbüchern für den täglichen Bedarf. Die swb-Bildungsinitiative unterstützt die Anschaffung der benötigten Materialien.


2. Halbjahr 2015
Sprach-, Lese-, Schreibkompetenz, Soziale und kulturelle Integration
Springendes Mädchen