Projekt: Das Glück dieser Erde


Vereinigte Evangelische Gemeinde Bremen-Neustadt, Bremen Neustadt
Fördersumme: 2.500 Euro

Was bedeutet Kindern „Glück“? Dieser Frage gehen etwa 50 Schüler und Schülerinnen im Alter von acht bis 12 Jahren nach und konzipieren unter der Ägide des Bremer Dramaturgen H.P.-Locnikar ein musikalisches Stück, das Elemente des klassischen Musicals, des Bollywood-Kinos und des Stummfilms in sich vereint. Das Projekt – eine Kooperation zwischen der Vereinigten Evangelischen Gemeinde Bremen-Neustadt und der Kantorei der Insel Juist - , bezieht dabei auch den Inselchor mit ein. Nachdem die Kinder die einzelnen Musik- und Tanzsequenzen erarbeitet haben, montieren sie die als Abenteuergeschichte angelegte Story zu einem Film im Kinoformat, der eingebettet ist in die großartige Landschaft von Juist. Gezeigt wird er freilich auch in Bremen, voraussichtlich im City 46. Die swb-Bildungsinitiative unterstützt die Filmproduktion bei der Finanzierung benötigter Materialien.


2. Halbjahr 2015
Musik, Neue Medien, Soziale und kulturelle Integration
Springendes Mädchen