Projekt: Neugestaltung des Schulgartens


Berufsbildende Schule Carl-Goerdeler-Straße, Bremen Neue Vahr
Fördersumme: 2.000 Euro

Viele der teilweise schwer gehandicapten Schüler im Alter von 15 bis 18 Jahren haben in den letzten Monaten mitgeholfen, den alten verwilderten Schulgarten wieder in einen nutzbaren Zustand zu versetzen. Sie haben Wildwuchs entfernt, den Boden umgegraben, Beete angelegt und ganz nebenbei für sich das Arbeits- und Berufsfeld „Garten- und Landschaftspflege“ entdeckt. Jetzt wollen sie den Gartenteich reinigen und bepflanzen,  neue Wege anlegen, Beete und Plätze für Sitzgelegenheiten gestalten. Der Schulgarten soll dann zum Gemüseanbau genutzt werden und als Rückzugsort für die Kinder dienen. Die swb-Bildungsinitiative finanziert die bei der Gartenumgestaltung benötigten Materialien.


1. Halbjahr 2015
Springendes Mädchen