Projekt: Weltwissen-Vitrine


Kinder- und Familienzentrum Schwarzer Weg, Bremen Gröpelingen
Fördersumme: 2.100 Euro

Dinge des Alltags, Spiel- und Werkzeuge, Haushaltsgegenstände, Instrumente aller Art haben sich im Einsatz oft über lange Zeiten bewährt und verkörpern das Wissen der Welt. Diese Dinge, die mit großer Selbstverständlichkeit da sind, aber wenig Beachtung finden, werden in der KiTa nun zu Exponaten. Die Kinder, aus 16 unterschiedlichsten Herkunftsländern stammend, bringen solche Dinge mit und präsentieren sie in einer Vitrine. Anschließend nehmen sie einen Gegenstand mit nach Hause, um ihn mit den Eltern auszuprobieren und zu besprechen. Die Filmerin Donata Eschenbroich, die solche Tauschvorgänge in einer Dokumentation festgehalten hat, belegt, dass das gemeinsame Forschen und Entdecken bei Eltern, Kindern und Erziehern auch zu einem neuen Umgang miteinander führt. Die swb-Bildungsinitiative unterstützt die Anschaffung von Präsentationsmitteln.


2. Halbjahr 2014
Sprach-, Lese-, Schreibkompetenz, Soziale und kulturelle Integration, Politische Bildung
Springendes Mädchen