Projekt: Schulfach Glück


Oberschule an der Schaumburger Straße, Bremen Mitte
Fördersumme: 2.000 Euro

Schon im Februar 2012 startete die Oberschule mit dem in Bremen einzigartigen Projekt „Schulfach Glück“. Jede Woche schmieden die Acht- und Neuntklässler seither an dieser Materie, hinterfragen gängige Werte und Klischees, entwickeln eigene Vorstellungen und Lebensentwürfe. Wodurch zeichnet sich ein gelingendes Leben aus? Was überhaupt ist Glück? Bei der Suche nach Antworten kommen künstlerische Mittel (Musik, Theater, Film, bildnerische Gestaltung) zum Einsatz sowie Wahrnehmungs-, Gesundheits- und Bewegungseinheiten. Zwecks Dokumentation hatte die Schule Kamera und Laptop angeschafft, beides wurde allerdings im April 2014 gestohlen. Da dieses Equipment für die Fortführung des Glücksprojekts unverzichtbar ist, finanziert die swb-Bildungsinitiative die Neuanschaffung.


2. Halbjahr 2014
Neues Lernen (Methodik), Neue Medien, Soziale und kulturelle Integration
Springendes Mädchen