Projekt: Musikinstrumente - selbst produziert


Gesamtschule Bremen Ost, Bremen Osterholz-Tenever
Fördersumme: 1.300 Euro

Dieses Projekt bildet den Auftakt für eine engere Vernetzung des musikalischen Profils der Schule mit den Bereichen Naturwissenschaft und Technik. Dafür wurde eine aus 20 Kindern und Jugendlichen bestehende Projektgruppe gegründet, die Musikinstrumente entwickelt und produziert. Angeregt durch selbst gebaute, historischen Vorbildern nachempfundene Steinklanginstrumente, die bei der Stadtteiloper „Vietnam“ erstmalig zum Einsatz kamen, wollen die Schüler nun Tonspektren verschiedener Materialien analysieren und auf der Grundlage dieser Daten Lithophone und Xylophone aus Stein und Holz konstruieren. Sie können dann mit Unterstützung der auf einem Tablet-PC installierten Apps ihre Instrumente gezielt verbessern und präzise stimmen. Die swb-Bildungsinitiative übernimmt die Kosten für Werkzeuge und Materialien.


2. Halbjahr 2014
Naturwissenschaftliche Kompetenz, Musik
Springendes Mädchen