Projekt: Geschichten aus dem Sack


Kinder- und Familienzentrum Carl-Severing-Straße, Bremen Neue Vahr
Fördersumme: 700 Euro

Na, was ist denn da drin? Viele bunte Dinge, darunter hölzerne Minimenschen oder von den Kindern zuvor gefertigte Biegepuppen und Tiere, werden in kleinen Säckchen versteckt. Die Kinder ziehen einen Gegenstand nach dem anderen aus dem Beutel, um daraus nach und nach kleine Geschichten und Spielszenen zu entwickeln. Die swb-Bildungsinitiative finanziert das „Baumaterial“.


2. Halbjahr 2014
Sprach-, Lese-, Schreibkompetenz
Springendes Mädchen