Projekt: Grünes Klassenzimmer


Berufliche Schule für Dienstleistung, Gewerbe und Gestaltung, Bremerhaven 
Fördersumme: 1.600 Euro 

Mit den Auszubildenden für den Beruf des „Werkers im Garten- und Landschaftsbau“ sollen bei diesem Projekt zwei verwilderte Hochbeete auf dem Berufsschulgelände umgestaltet und neu bepflanzt werden. Die Azubis dieser speziell für Menschen mit Behinderung vorgesehenen Berufsausbildung übernehmen selbst die Verantwortung für die Planung, Ausführung und Pflege der Beete. Wachsen sollen hier zukünftig Blumen, Nutzpflanzen und Kräuter. Mit dem Projekt wird nicht nur in diesem Ausbildungszweig die theoretische Wissensvermittlung sinnvoll ergänzt, auch die Klassen der Gärtner, Floristen und Köche erhalten praktisches Anschauungs- und Arbeitsmaterial. Mit der Unterstützung der swb-Bildungsinitiative können unter anderem Mutterboden, Pflanzen und Schilder angeschafft werden.


2. Halbjahr 2013
Naturwissenschaftliche Kompetenz, Neues Lernen (Methodik)
Springendes Mädchen