Projekt: Die andere Geschichte vom Nussknacker


Schule an der Horner Heerstraße, Bremen Horn-Lehe 
Fördersumme: 2.300 Euro 

Seit vielen Jahren ist sie aus der Vorweihnachtszeit nicht mehr wegzudenken: „Unsere Geschichte vom Nussknacker“, entworfen und vorgetragen von Luise Scherf in der Bremer Glocke. Auch in diesem Jahr wird wieder eine Grundschule die Bühnenbilder und Kostüme gestalten und für die szenische und musikalische Begleitung sorgen. In Kooperation mit dem Landesinstitut für Schule und den Bremer Philharmonikern lassen die 300 Kinder, die Eltern und das Kollegium der Schule an der Horner Heerstraße die Geschichte vom Holzschnitzersohn Ilja und seinen Abenteuern lebendig werden. Während einer Projektwoche werden Szenen und Tanzdarbietungen erarbeitet, Kostüme und Requisiten gestaltet und gemeinsam mit den Bremer Philharmonikern musikalische Passagen eingeübt. Die Aufführung ist dann kurz vor Weihnachten auf großer Bühne in der Bremer Glocke zu bewundern. Mit dem Geld der swb-Bildungsinitiative werden Kostüme, Farben und Pinsel, zusätzliche Musikinstrumente sowie der Transport der Kinder zur Probe und Aufführung finanziert.


2. Halbjahr 2013
Neues Lernen (Methodik), Tanz / Theater, Musik
Springendes Mädchen