Projekt: Der Ton macht die Musik!


Werkstattschule, Bremerhaven 
Fördersumme: 610 Euro

Der an dieser Schule angebotene schulersetzende Bildungsgang „Nach8“ nimmt Jugendliche auf, die in der Regelschule nicht mehr zurechtkommen. Der Wunsch nach Zugehörigkeit ist bei diesen Jugendlichen gerade wegen ihrer langjährigen Erfahrungen des schulischen und sozialen Scheiterns besonders groß. Mit Musikangeboten hat die Schule bisher gute Erfahrungen gemacht, weil Musik den Jugendlichen positive Gruppenerfahrungen ermöglicht. Das gemeinsame Musikmachen fördert das Aufeinander-Achten, steigert die Motivation zur Arbeit in der Lerngruppe und baut Aggressionen ab. Für den weiteren Ausbau des Angebots soll der vorhandene Grundstock an gespendeten Musikinstrumenten mit Perkussionsinstrumenten ergänzt werden. Mit dem Geld der swb-Bildungsinitiative können unter anderem Bongos und Cajon-Bausätze angeschafft werden.


2. Halbjahr 2013
Musik, Soziale und kulturelle Integration, Sucht- und Gewaltprävention
Springendes Mädchen