Projekt: Scheiter heiter!


Jugendliche ohne Ausbildungsplatz / Fatmat Express – Interkulturelles Theater, Bremen Schwachhausen
Fördersumme: 2.500 Euro

An diesem Projekt beteiligen sich etwa 15 Jugendliche, deren Suche nach einem Ausbildungsplatz bislang ergebnislos verlaufen ist. Ihre Perspektiven, eine gute Ausbildung zu absolvieren, sind wie für alle Schüler, bei denen sich Migrationshintergrund und Armut koppeln, äußerst gering. Negative Feedbacks und Versagensängste, schon in der schulischen Laufbahn genährt, drohen sich zu verselbstständigen und eine Eigendynamik zu entwickeln. Schauspiel, Tanz und Theater können dazu beitragen, verhärtete Haltungen und Einstellungen zu verändern, besonders, wenn sie an den biografischen Erfahrungen der Jugendlichen ansetzen. Unterstützt von einer Psychologin, einer Tanzpädagogin und einem Musik- und Theaterpädagogen erarbeiten die Jugendlichen aus diesem Stoff ein Musical, das sie anschließend in verschiedenen Stadtteilen aufführen wollen.  Das Geld der swb-Bildungsinitiative fließt in die Erarbeitung des Stücks.


1. Halbjahr 2013
Neues Lernen (Methodik), Tanz / Theater, Soziale und kulturelle Integration
Springendes Mädchen