Projekt: Förderung der Hemelinger Nationenvielfalt


Wilhelm-Olbers-Schule, Bremen Hemelingen
Fördersumme: 1.000 Euro

Die Bibliothek der Wilhelm-Olbers-Schule ist nicht nur als Raum für die Kinder und Jugendlichen der Schule, sondern des gesamten Stadtteils konzipiert. Die vom Schulverein betriebene Bibliothek wird somit intensiv genutzt, auch von vielen Kindern mit Migrationshintergrund, die mit zielgruppenspezifischen Medien jedoch generell eher unterversorgt sind. Aus diesem Grund haben sich 70 Kinder und Eltern des Kinderhauses „Kleine Marsch“ zusammengetan, um „Vorlese- und Spieletage“ einzurichten, bei denen das Lesen in mehreren Sprachen erfolgen soll. Die swb-Bildungsinitiative finanziert Bücher, Spiele und sonstige Medien.


1. Halbjahr 2013
Sprach-, Lese-, Schreibkompetenz, Soziale und kulturelle Integration
Springendes Mädchen