Projekt: Bauen und konstruieren


Astrid-Lindgren-Schule, Bremerhaven
Fördersumme: 1.000 Euro

Mit Unterstützung der Bremer Architekturschule haben die ersten beiden Jahrgänge der Astrid-Lindgren-Schule bereits Erfahrungen beim „Bauen, Planen und Gestalten“ sammeln können. Im Mittelpunkt standen dabei Fragen rund um den Hausbau, um Statik, um Perspektiven und um die Planung des Bauprozesses. Die Lehrkräfte der Schule können nach diesen ersten Erfahrungen zukünftig selbst als Multiplikatoren fungieren und das Konzept als Leitfaden mit interdisziplinärem Ansatz (Mathematik, Naturwissenschaften, Kunst, Geschichte, Deutsch) anwenden. In einem zweiten Schritt werden sich die Grundschüler der 3. und 4. Klassen mit der Konstruktion von Brücken beschäftigen. Das Geld der swb-Bildungsinitiative dient der Anschaffung von Bau- und Bastelmaterialien.


1. Halbjahr 2013
Naturwissenschaftliche Kompetenz, Neues Lernen (Methodik), Bildende Kunst
Springendes Mädchen