Projekt: 4A - Der Film


Grundschule an der Kantstraße, Bremen Neustadt
Fördersumme: 1.900 Euro

Etwa 23 Schüler und Schülerinnen der Klasse 4A produzieren unter Anleitung eines Drehbuchautoren und Filmdramaturgen einen auf eigenen Ideen basierenden Kurzfilm, der zum Ende des Schuljahrs öffentlich präsentiert werden soll. Alle anfallenden Arbeiten, vom Drehbuch über die Verfilmung bis zu Nachvertonung und Schnitt werden die Kinder selbst durchführen. Das Projekt wird vom Filmbüro Bremen e.V. und vom Landesinstitut für Schule fachlich begleitet. Der gesamte Arbeitsprozess wird nachvollziehbar dokumentiert und auf einer DVD festgehalten, die anderen Schulen als Anleitung dienen kann. Die swb-Bildungsinitiative finanziert Kostüme, Requisiten, eine Kamera sowie Speichermedien.


1. Halbjahr 2013
Neue Medien, Soziale und kulturelle Integration
Springendes Mädchen