Projekt: Sternstunden in Mahndorf


Grundschule Mahndorf, Bremen Mahndorf
Fördersumme: 1.300 Euro

Die Grundschule hat ein neues Gartenhaus. Das heißt, ganz neu ist es nicht, vielmehr ein Mahndorfer Erbstück, das ziemlich herunter gekommen war. Heute aber erstrahlt es in neuem Glanz und dient der Schule als Töpferei. Genau hier wollen die Schüler eine „Wall of Fame“ gestalten und produzieren: Egal, ob Schüler, Lehrer oder Hausmeister – jeder, der an der Schule ist, erhält einen kleinen Stern aus Ton, der an der Wand des Gartenhauses verewigt wird. 200 „Augensterne“ sind folglich aktuell zu töpfern, mit jedem neuen Jahrgang kommen 50 hinzu. So wird kein Name mehr vergessen, und die Beziehung der Lehrer, der Kinder und Eltern zu „ihrer“ Schule wird noch persönlicher. Die swb-Bildungsinitiative finanziert die Grundierungsfarbe für das Gartenhaus sowie Ton und Glasuren für die Sterne.


2. Halbjahr 2012
Neues Lernen (Methodik), Soziale und kulturelle Integration
Springendes Mädchen