Projekt: Gedichte für Wichte


Kita Frenssenstraße, Bremerhaven
Fördersumme: 1.250 Euro

Das Projekt ist ein Angebot für Kinder unter drei Jahren und deren Eltern. Im Vordergrund stehen die spielerische sprachliche Bildung und die Förderung grundlegender Leseerfahrungen der Kinder. Das von „buchstart hamburg / literaturkontor“ entwickelte Konzept bietet eine Schulung an, die Fachkräfte unterschiedlicher Richtung zur Umsetzung des Projekts am jeweiligen Standort befähigt. An der Kita Frenssenstraße wird eine Schauspielerin einen Kurs für Kinder und Eltern anbieten, in dessen Verlauf Kinder und Eltern alte und neue Elementarbilderbücher kennenlernen sowie Bewegungslieder, Reime und Spiele. So können die Eltern mit ihren Kindern auch zuhause weiter üben. Ziel der Kita ist es, nach diesem ersten Pilotprojekt eine Gedichte-für-Wichte-Gruppe fest im pädagogischen Programm zu etablieren. Die swb-Bildungsinitiative finanziert die erforderliche Schulung sowie eine Handpuppe und Bücher.


1. Halbjahr 2012
Sprach-, Lese-, Schreibkompetenz, Soziale und kulturelle Integration
Springendes Mädchen