Projekt: Wie Bussardauge und Eichkatz durch die Natur


PiB – Pflegekinder in Bremen gGmbH, Bremen Mitte
Fördersumme: 1.700 Euro

Wie war das, als Fernsehen und Frittenbuden nicht existierten, Behausungen anders waren und Schulen sowieso? Was spielten Kinder, deren Spielplatz die Natur war, was fanden sie spannend? Um das herauszufinden, ziehen zwölf Pflegekinder für drei Tage in die Natur, wo sie Tiere beobachten, Pflanzen erforschen und gemeinsam Schutzräume bauen. Sich auf einen solchen Lernort einzulassen, ist für Pflegekinder, deren Hintergrund oft von mangelnder sinnlicher Stimulanz geprägt ist, von Einsamkeit, Vernachlässigung und Verlustängsten, eine große Herausforderung. Die swb-Bildungsinitiative übernimmt einen Teil der Kosten für den Ausflug und das mit den Pflegeeltern geplante Abschlussfest.


2. Halbjahr 2011
Naturwissenschaftliche Kompetenz, Soziale und kulturelle Integration, Umweltschutz
Springendes Mädchen