Projekt: Wer will fleissige Handwerker sehen?


Schule an der Fischerhuder Straße, Bremen Gröpelingen
Fördersumme: 2.000 Euro

Auf dem Schulhofgelände befindet sich eine 27 Jahre alte Mosaikburg, die von den Kindern während der Unterrichtspausen zum Spielen genutzt wird. Allerdings ist sie auch für die Öffentlichkeit zugänglich und wurde im Laufe der zurückliegenden Zeit immer häufiger als Mülleimer oder WC missbraucht. Sogar Beschädigungen blieben nicht aus, woran die Schüler nicht unbeteiligt waren. Um Verfall und Vandalismus aufzuhalten, wollen 20 Kinder aus der 4. Klasse nun die Burg reparieren. Dabei helfen ihnen Eltern, Lehrer, Mitarbeiter vom Kulturhaus Brodelpott und zwei Architekturstudenten. Die swb-Bildungsinitiative finanziert Material, Werkzeuge und eine Aufwandsentschädigung für die Fachleute.


2. Halbjahr 2011
Bildende Kunst, Soziale und kulturelle Integration, Umweltschutz
Springendes Mädchen