Projekt: Wer ist der Bestimmer?


Marie-Curie-Schule, Bremen Horn-Lehe
Fördersumme: 500 Euro

Zielgruppe dieses Projektes sind hochbegabte Vier- bis Sechsjährige. Mit der Durchführung einer Wahl eines Tierbestimmers in der Zusammenarbeit mit der Grundschule Marie Curie in Horn/Bremen lernen sie die Grundsätze demokratischen Handelns kennen: Wer darf bestimmen und warum? Da das Projekt zeitgleich zu den Bremer Bürgerschaftswahlen stattfindet, erhalten die Kinder einen aktuell-politischen Bezug zu ihren Fragen. Sie interviewen Politiker, besichtigen den Senat und formulieren eine Anfrage an das Parlament. Durch eine von den Kindern gestaltete Geschichte für das Kamishibai (Japanisches Erzähltheater) werden die Lerninhalte über die Demokratie vertieft. In einer Präsentation Ende Mai werden die Ergebnisse den Eltern vorgestellt. Die entstandenen Arbeitsmaterialien sollen Kindergärten und Grundschulen zur Verfügung gestellt werden.


1. Halbjahr 2011
Sprach-, Lese-, Schreibkompetenz, Neues Lernen (Methodik), Politische Bildung
Springendes Mädchen