Projekt: Klaas Oldenburch und die Schatzsucher


Schule Mahndorf, Bremen Mahndorf
Fördersumme: 800 Euro

Klaas Oldenburch ist eine Gummiente, die seit mehreren Jahren von Kontinent zu Kontinent unterwegs ist. Das Besondere: Sie reist unterirdisch, in einem Tuppertopf. Möglich ist das durch Geocaching, eine moderne Form der Schatzsuche. Ein Cache ist ein geheimes Lager, in welchem zum Beispiel ein Tuppertopf mit einer Gummiente versteckt liegt. Ein Cache lässt sich nur mit Hilfe von GPS-Empängern und verschlüsselten Daten aus dem Internet aufspüren. Hat man den Schatz gefunden, versteckt man ihn erneut in Mahndorf, Kanada, Spanien oder sonstwo. Was man davon hat? Man hat viel gelernt, die Grundschüler ebenso wie die mitsuchenden Eltern. Die swb-Bildungsinitiative unterstützt den Kauf der benötigten GPS-Geräte.


1. Halbjahr 2011
Naturwissenschaftliche Kompetenz, Neues Lernen (Methodik)
Springendes Mädchen