Projekt: Gib ein Zeichen!


JVA – Teilanstalt Jugendvollzug, Bremen Oslebshausen
Fördersumme: 1.500 Euro

„Jojo“ ist krass und hat schon viel Mist gebaut, aber irgendwie ist er auch ganz in Ordnung. Vielleicht hat er sogar „Das Herz eines Boxers“, jedenfalls ist er die zentrale Figur des gleichnamigen Theaterstücks von Lutz Hübner. Unter Anleitung von drei TheaterpädagogInnen und einem Schauspieler wollen jugendliche Strafgefangene das „Herz eines Boxers“ entwickeln, um sogar so mutig zu werden, in Kleingruppen, später auch im Gesamtensemble, eigene biografische Anteile zu bearbeiten. Geplant ist eine öffentliche Aufführung des Theaterstücks in der JVA. Die swb-Bildungsinitiative übernimmt die Kosten für Requisiten, Bühnenelemente und Kostüme.


1. Halbjahr 2011
Tanz / Theater, Soziale und kulturelle Integration, Politische Bildung
Springendes Mädchen