Projekt: Fünf Tage in die Steinzeit!


Schulzentrum Geschwister Scholl, Bremerhaven
Fördersumme: 1.681 Euro

In einem fächerübergreifenden Projekt der Klasse K09, einer Fachschulklasse für Sozialpädagogik des Schulzentrums Geschwister Scholl, werden Kindergartenkinder erstmals in die Welt unserer Ur-Vorfahren, Neandertaler und Cro-Magnon-Menschen eintauchen. Nach einem Infotag mit Bilderbüchern, Filmausschnitten und Rollenspiel fertigen die Kleinen unter Anleitung der Fachschüler erste Kleidungsstücke an und konstruieren sich eigene Wohnhöhlen. So „umgezogen“ erleben sie Zeit und Raum im Rückwärtsblick: Wie haben Steinzeitkinder eigentlich gespielt? Und wie backt man Fladenbrot ohne einen Ofen? Ganz modern hingegen sind die Methoden, mit denen die Kids als Reporter den Verwandlungsprozess dokumentieren, um ihre Ergebnisse in anderen Kindergärten vorzustellen. Die swb-Bildungsinitiative finanziert die beim Projekt eingesetzten Bücher, Materialien und Werkzeuge.


1. Halbjahr 2011
Naturwissenschaftliche Kompetenz, Soziale und kulturelle Integration
Springendes Mädchen