Projekt: Forschung in der Vahr


Oberschule an der Kurt-Schumacher-Allee, Bremen Neue Vahr
Fördersumme: 1.500 Euro

Naturwissenschaften und Mathematik stehen im Mittelpunkt dieses Projekts, bei dem die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen selbst naturwissenschaftliche Experimente festlegen, die sie gern einmal vor einem Publikum öffentlich präsentieren wollen. Einzige Voraussetzung: Die Experimente müssen ungefährlich, lehrreich, leicht durchzuführen und auch für Laien verständlich sein. Im Oktober 2011 präsentieren die jungen Forscher ihre Ergebnisse im Rahmen der Ausstellung „Forschung in der Vahr“. Die swb-Bildungsinitiative übernimmt die Kosten für Material und Werkzeuge.


1. Halbjahr 2011
Naturwissenschaftliche Kompetenz, Neues Lernen (Methodik), Soziale und kulturelle Integration
Springendes Mädchen