Projekt: Einfach lecker!


Förderzentrum für Blinde und Sehbehinderte, Bremen Mitte
Fördersumme: 250 Euro

Sehgeschädigte Schüler und Schülerinnen erleben bei der Berufswahl deutliche Einschränkungen. Auch wenn der kaufmännische Bereich einige Möglichkeiten bietet, sind die Berufspraktika häufig mit schlechten Erfahrungen verbunden, da Sehbehinderte oft nicht adäquat eingebunden werden. Aus diesem Grunde wollen Schüler der 7. und der 10. Klassen des Förderzentrums eine eigene Schülerfirma gründen, in der sie vom Einkauf über die Verarbeitung der Lebensmittel bis zur Vermarktung der Produkte alles selbst organisieren. Das Fördergeld der swb-Bildungsinitiative dient der Anschaffung von Küchenutensilien.


1. Halbjahr 2011
Sprach-, Lese-, Schreibkompetenz, Neues Lernen (Methodik), Soziale und kulturelle Integration
Springendes Mädchen