Projekt: Spielangebote für die Pausen


Grundschule Fischerhuder Straße, Bremen Gröpelingen
Fördersumme: 1.000 Euro

Um das Gewaltpotenzial auf dem Schulhof zu verringern, plant die Schule gemeinsam mit engagierten Eltern ein strukturiertes Spielangebot für die Pausen zu entwickeln. Die Vergabe der von der swb-Bildungsinitiative finanzierten Spiele und -geräte wird von den Schülerinnen und Schülern mit Hilfe eines Kartensystems weitgehend selbst organisiert. So lernen sie, Verantwortung zu übernehmen und im Team zu agieren.


2. Halbjahr 2008
Soziale und kulturelle Integration, Sucht- und Gewaltprävention
Springendes Mädchen