Projekt: Kolams


Schulzentrum Bürgermeister Smidt, Kaufmännische Lehranstalten (KLA) Bremerhaven
Fördersumme: 1.800 Euro

Nach alter Tradition malen indische Frauen bei Sonnenaufgang mit Reispulver Kolams an die Tür. Mit innerer Stille und Konzentration wird die Linie in einem Schwung durchgezogen. Dieses Phänomen der inneren Beruhigung lässt sich auch bei Kindern beobachten, die Mandalas ausmalen. Schülerinnen und Schüler der KLA wollen bei diesem in Kooperation mit dem Kunstverein Bremerhaven, der Tamilayam Schule, der Werkstattschule u.a. durchgeführten Projekt lernen, die beschriebenen Kolams zu erstellen und eigene zu entwerfen. Die swb-Bildungsinitiative finanziert den von einer indischen Künstlerin geleiteten Workshop sowie die Bilderrahmen, die für die anschließend geplanten Ausstellungen der Arbeiten benötigt werden.


2. Halbjahr 2008
Sprach-, Lese-, Schreibkompetenz, Bildende Kunst, Soziale und kulturelle Integration, Politische Bildung
Springendes Mädchen