Projekt: Klimaschutzferien


NABU e.V., Bremen Mitte
Fördersumme: 5.000 Euro

Mit Experimenten lernen die Ferienkinder im Schullandheim Dreptefarm, den Klimawandel zu begreifen und ihr Verhalten klimafreundlicher zu gestalten. Hierzu muss Energie fühlbar gemacht und mit Muskelkraft erzeugt werden. Das Aufspüren von Energieverlusten im Schullandheim zählt ebenso zum Programm wie das Erforschen alternativer Energien oder Exkursionen in die vom Klimawandel bedrohte Landschaft. Die swb-Bildungsinitiative finanziert dabei benötigte Instrumente und Materialien.


2. Halbjahr 2008
Naturwissenschaftliche Kompetenz, Bildende Kunst, Umweltschutz
Springendes Mädchen