Projekt: Die quirlige Mäusewohnung


Mäuse am Kampacker, Bremerhaven
Fördersumme: 1.400 Euro

40 zwei- bis sechsjährige Kinder kommen in der Einrichtung am Kampacker täglich zusammen. Um das Zusammenspiel der „Kleinen“ mit den „Großen“ zu fördern, soll die bislang magere Puppenecke in eine alltagsgetreue „Kinder-Mäuse-Wohnung“ umgestaltet und mit dem bereits bestehenden Kindermobiliar kombiniert werden. So entsteht ein kompletter Koch- und Essbereich, ein Schlaf- und ein Wohnbereich. Hier können die Kinder in Rollenspiele schlüpfen und spielend den Alltag erlernen. Die swb-Bildungsinitiative finanziert einen Teil der Möbel und Materialien.


2. Halbjahr 2008
Neues Lernen (Methodik), Soziale und kulturelle Integration
Springendes Mädchen