Projekt: Die AWO-Naturforscher


AWO-Kinderhaus Annemarie Mevissen, Bremen Obervieland
Fördersumme: 300 Euro

Eine Biologin, eine Erzieherin und zehn Drei- bis Sechsjährige bilden das Team, das auf dem Gelände der Kita einen Garten anlegt, um anschließend die Veränderungsprozesse auf und unter den Beeten zu beobachten. Ein kleiner Teich soll das Forschungsareal zusätzlich erweitern, das Erstellen von „Naturmemorys“ und Exkursionen in die Umgebung garantieren ein großes Spektrum nachhaltiger Entdeckungen. Das Fördergeld der swb-Bildungsinitiative fließt in die Anschaffung von Werkzeugen und Materialien.


2. Halbjahr 2008
Naturwissenschaftliche Kompetenz, Umweltschutz
Springendes Mädchen