Projekt: Wochenseminar politische Bildung


Schule: Heinrich-Heine-Schule, Bremerhaven Leherheide-West
Projektförderung: 1.000 Euro

Die Abschlussklassen (etwa 100 Schüler und Schülerinnen) der Stufe 10 besuchen nach den Sommerferien ein Wochenendseminar im Lidice-Haus. Im Mittelpunkt steht das Thema "Rechtsextremismus und Gewalt". Dabei werden eigene Denk- und Handlungsmuster im Umgang mit Konflikten, Gewalt, Frustration und Langeweile kritisch reflektiert. Ziel ist, dass die Schüler ihre eigenen Einstellungen überprüfen, eine größere Kritik- und Konfliktfähigkeit entwickeln und ihr Selbstbewusstsein und Verantwortungsgefühl stärken.


1. Halbjahr 2004
Sucht- und Gewaltprävention, Politische Bildung
Springendes Mädchen