Projekt: Fahrradwerkstatt


Schule: Schulzentrum SEK I an der Graubündener Straße, Bremen Osterholz
Projektförderung: 1.455 Euro

Handlungsorientierte Lernangebote können die Fachkompetenz und Selbständigkeit von Schülern fördern. Aus diesem Grund soll am Schulzentrum eine Fahrradwerkstatt mit sechs Arbeitsplätzen eingerichtet werden. Hier können Schüler unter Anleitung zunächst kleinere Reparaturen und Sicherheitsüberprüfungen an den eigenen Rädern vornehmen. Später geben sie ihr Wissen an andere Schüler weiter und können als "Fahrradexperten" die zum festen Angebot des Sportunterrichtes gehörenden Radwanderungen begleiten. Langfristig geplant ist außerdem die Kooperation mit der benachbarten Handelsschule an der Walliser Straße. Für die Lernbürofirma "Interrad GmbH" kann die Fahrradwerkstatt den Service-Bereich übernehmen


1. Halbjahr 2004
Naturwissenschaftliche Kompetenz, Politische Bildung
Springendes Mädchen