Projekt: Energiespar-Detektive


Schule: Gaußschule II und III, Bremerhaven Lehe
Projektförderung: 3.500 Euro

Die Umwelt AG der Gaußschule II (Haupt- und Realschule) hat sich bereits engagiert mit Umweltthemen auseinandergesetzt und will jetzt lernbehinderte Schüler des Förderzentrums der Gaußschule III in ihre Arbeit einbeziehen. Gemeinsames Forschen und inhaltlicher Austausch stehen im Mittelpunkt. Besuche in anderen Schulen, der Universität, im Universum, im swb Kundencenter, Betriebsbesichtigungen von Firmen aus der Umweltbranche erweitern das theoretische Wissen, der Nachbau von Solarkochern, Sonnenkollektoren, Treibhäusern etc. das praktische Knowhow. Nachdem die Schüler schließlich den Energiefressern in der eigenen Schule auf die Spur gegangen sind, wollen sie als "Energiespar-Detektive" ihr Wissen in Form einer kostenlosen Dienstleistung für Haushalte und Firmen anbieten.


1. Halbjahr 2004
Naturwissenschaftliche Kompetenz, Neues Lernen (Methodik), Umweltschutz
Springendes Mädchen