Projekt: 2. Bremerhavener Nacht der Jugend


Schule: Schulzentrum Bürgermeister Smidt, Kaufmännische Lehranstalten (KLA), Bremerhaven-Mitte
Projektförderung: 10.000 Euro

Die kaufmännischen Auszubildenden des Wahlpflichtkurses WORLD AFFAIRS, die bereits im vergangenen Jahr nach den Wahlen zur Stadtverordnetenversammlung spontan eine erste Nacht der Jugend initiierten, planen in Kooperation mit dem StadtschülerInnenring Bremerhaven für 2004 eine zweite Veranstaltung, diesmal vorbereitet und für eine breitere Öffentlichkeit. Unter dem Motto "One World - One Love" wollen sie demonstrieren, dass Jugendliche Verantwortung in der politischen Auseinandersetzung übernehmen und bereit sind, Zivilcourage zu zeigen. Im Focus der Veranstaltung stehen insbesondere Themen wie Konsumverhalten, Umweltschutz sowie die Auseinandersetzung mit Gewalt und Fremdenfeindlichkeit. Die "2. Bremerhavener Nacht der Jugend" soll Mitte November in der Stadthalle Bremerhaven stattfinden.


1. Halbjahr 2004
Musik, Politische Bildung, Sucht- und Gewaltprävention
Springendes Mädchen