Aktuelles

zur Übersicht
20.11.2018

Pfiffige Bildungsprojekte gesucht!

Die swb-Bildungsinitiative fördert wieder innovative Lernprojekte.
Bewerbungen bis zum 15. März 2019

Vor wenigen Tagen erst forderte Bremens Bürgermeister Sieling im Rahmen einer Bundestagsdebatte zur Herstellung gleichwertiger Lebensverhältnisse auf: zur Schaffung eines sozialen Arbeitsmarktes, zur Bekämpfung der Kinderarmut und zur Verbesserung der Bildungschancen - bundesweit, insbesondere aber in Bremen, wo die Lage bekanntlich noch prekärer ist als in anderen Bundesländern. Eine der wesentlichen Herausforderungen, betonte er, liege darin, mehr Bildungsgerechtigkeit zu schaffen.

Die swb-Bildungsinitiative unterstützt seit 2003 innovative Lernprojekte, die dazu beitragen, die Bildungskluft im Land Bremen zu überbrücken. Die Projekte können kulturell, sozial oder wissenschaftlich ausgerichtet sein, Hauptsache, sie überraschen durch ungewöhnliche Kooperationen, Inhalte oder Methoden und erweitern den pädagogischen Alltag.

Darum Achtung, Pädagogen, Schüler und Eltern: Wer eine unkonventionelle Idee hat und bei der Umsetzung finanzielle Unterstützung benötigt, kann für sein Projekt bei der swb-Bildungsinitiative bis zum 15. März 2019 eine Förderung beantragen. Die Bewerbungsunterlagen finden Sie unter www.swb-Bildungsinitiative.de.

Kontakt: Dora Hartmann, Felix Mahn (0421 359-2479) / bildung@swb-gruppe.de.